Beatus
Menu
Suchen
Suchen
Menu
Buchen
Buchen

Der Job und das Glück!

Alle Träume können wir vielleicht nicht erfüllen, aber wir bieten Ihnen eine Basis für Ihren persönlichen Traumjob. Steigen Sie auf den BEATUS Dampfer auf, werden Sie Teil unserer mit Herzblut angetriebenen Crew und lassen Sie uns in dieselbe Richtung fahren, wobei das Wohlbefinden unserer Gäste uns als Kompass dient. 

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerben per WhatsApp - schnell, einfach und sicher. 

Gemeinsam an Bord, gemeinsam stark!

Der Thunersee liegt direkt vor der Türe und die Berge dahinter. Eine ideale Ausgangslage für Ausflüge, Erkundungen und Erholung abseits vom Arbeitsalltag. Nebst spannenden Stellenangeboten bieten wir eine Vielzahl an Ausbildungsplätzen an. Der Start ins Berufsleben ist ein wichtiger Schritt, bei welchem wir unsere Lernenden im Arbeits- und Schulalltag gezielt unterstützen und individuell fördern. 

Box2 (1) (1)

Vorteile für Mitarbeiter*in:

+ Interne Weiterbildungsmöglichkeiten im fachlichen und persönlichen Bereich
+ Finanzielle Unterstützung für Ihre externe Weiterbildung 
+ Geregelte Arbeitszeiten mit einer effizienten Stundenbewirtschaftung
+ Unbefristetes Arbeitsverhältnis / keine Zwischensaison 
+ Benützung der Sol- und Schwimmbäder 
+ Benützung des Cardio Cross Fitness-Raums
+ 50% Rabatt auf Wellnessanwendungen (ausser von Drittleistern) und Kosmetikbehandlungen
+ 50% Rabatt auf Konsumationen (exklusive alkoholische Getränke) 
+ Super-Spezialkonditionen im Schwesterhotel ERMITAGE in Gstaad-Schönried
+ Private Selection Hotels-Friendsprogramm
+ Vergünstigungen bei der Bohny Automobile AG in Steffisburg
+ Mitbenützung FC Thun Saisonkarte (Heimspiele)
+ Vorteile der Staffcard Thunersee

José

José Luis Alves Videira - Chef de Rang

Wieso BEATUS: Die Arbeit bereitet mir grosse Freude. Es sind die Personen, die den Unterschied machen – die Gäste, die Direktion und das Team. Es macht mich stolz, in einem so schönen Ambiente und hübschen Restaurant tätig zu sein.
Was viele nicht wissen: Ich spiele leidenschaftlich gerne Fussball und stand früher für den FC-BEATUS auf dem Spielfeld. Übrigens, Maria Virginia ist meine Schwester.

Maria

Maria Virginia Alves Videira - Buffet Office-Mitarbeitende

Wieso BEATUS: Bereits am ersten Tag in Merligen war ich von der Atmosphäre und vom Hotel angetan. Dieses Gefühl der Verbundenheit verspüre ich heute noch, 32 Jahre später. Der vielseitige Aufgabenbereich, die Nähe zum See und der Kontakt mit Menschen, machen mich glücklich.
Was viele nicht wissen: Als das BEATUS noch saisonal geöffnet war, arbeitete ich den Winter über im Partnerhotel ERMITAGE. Ich habe meinen Bruder, José Luis, überzeugt, auch im BEATUS tätig zu werden.

Rui

Rui Antonio Pinto - Portier

Wieso BEATUS: Vor 1988 arbeitete ich im Winter in verschiedenen Destinationen, unter anderem in Zürich und Arosa. Seitdem das BEATUS ganzjährig geöffnet ist, kann ich hier saisonunabhängig tätig sein. Dem herzlichen, professionellen Umgang mit Team und Direktion, aber auch der prägenden Naturkulisse verdanke ich 35 Jahre BEATUS.
Was viele nicht wissen: Mein beruflicher Werdegang im BEATUS führte mich vom Office, zum Buffet bis hin zum Portier im Jahre 1996. Teresa Maria ist meine Gattin. Zu Hause umsorgen wir fürsorglich unseren Kanarienvogel, der stets in die Ferien nach Portugal mitfährt.

Teresa

Teresa Maria Morias Pinto - Leiterin Lingerie

Wieso BEATUS: Ich verspüre Leidenschaft, Passion und Herzblut für die Lingerie als ob sie mein Eigen wäre. Weil ich die Arbeit liebe, führe ich diese bereits seit 34 Jahren aus. Die ruhige Gegend, lässt mich nach einem packenden Arbeitsalltag herunterfahren und entspannen.
Was viele nicht wissen: Bis im Jahre 2000 fertigten wir die Arbeit manuell. Wir falteten täglich bis zu 500 kg Wäsche. Heute haben wir maschinelle Unterstützung, zumal dies bei rund 1000 kg Verarbeitung nicht mehr anders handzuhaben wäre.