Beatus
Menu
Suchen
Suchen
Menu
Buchen
Buchen

Brainfit

Starten Sie geistig und körperlich fit in den Frühling! 2 Stunden spielerisches Gehirntraining (Rätsel, Spiele & Zaubertricks) pro Tag sowie ein buntes Sport-, Wellness- und Ausflugsprogramm erwarten Sie. Friedrich Schiller: Der Mensch ist nur dann ganz ein Mensch, wenn er knobelt und spielt!

Platzzahl beschränkt – buchen Sie am besten heute noch!
→ Gültig vom 8. März bis 12. März 2020 ←

Ihre Pauschale in Leistungen

  • Vier Übernachtungen in der gewünschten Zimmerkategorie
  • Täglich 2 Stunden Gehirnjogging (am 9., 10. und 11. März 2020)
  • Ein Brainfit Cocktail 
  • Abwechslungsreiches Sport- und Erholungsprogramm
  • Tipps und Tricks für Zuhause
  • Eine Haki Stretch & Relax Massage à 50 Minuten
  • Wellness-Basispaket
  • 3/4-Geniesser-Pension
  • Gästebetreuung

Im Zweibettzimmer Nord ab 889.- Franken pro Person.

Der Brainjogging-Kurs wird geführt von Christoph Gerber, ehemaliger Mathematikdozent an einer pädagogischen Hochschule. Er bietet derzeit unter anderem Spiel-, Rätsel- und Schachkurse an der Volkshochschule und bei der Pro Senectute an. Bereits in jungen Jahren entwickelte Christoph Gerber eigene Spiele und Rätsel, die über die allseits bekannten Kreuzworträtsel und Sudokus hinausragen. Dieses Sammelgut gibt er während Brainfit weiter. 

Jetzt buchen 4 Nächte

Was dürfen Sie von Brainfit erwarten?

Zweimal 1 Stunde, 11 bis 12 Uhr sowie von 17 bis 18 Uhr einfache Rätsel, Spiele und Zaubertricks. Täglich aufs Neue! 

Ein Vorgeschmack?

Von einem Schiffskapitän weiss man, dass das Produkt aus der Anzahl seiner Kinder, seinem Alter und der Länge seines Schiffs in Metern gleich 57‘491 ist. Wie alt ist der Kapitän?

15 Hölzchen liegen auf einem Tisch. A und N ziehen abwechslungsweise mindestens ein und höchstens drei Hölzchen. Derjenige, welcher das letzte Hölzchen nehmen muss, hat verloren. Wer gewinnt voraussichtlich, wenn A den ersten Zug macht und beides vorzügliche Spieler sind?

Ihr Pauschalbonus

Diese Pauschale enthält gegenüber der Buchung der einzelnen Leistungen einen Preisvorteil von 70.- Franken pro Person.